Fotografieren ist kein rein mechanischer Prozess. Spitzenfotos unterscheiden sich durch die Art und Weise des dargestellten Motivs. Das Bild entsteht in meinem Kopf und mit Hilfe meiner Kamera halte ich diesen einmaligen Moment für immer fest.